In News

Weil die Zukunft von Südtirols Wirtschaft in der Innovation liegt, werden schon heute Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen zusammengebracht, und zwar im Rahmen der von der Handelskammer Bozen koordinierten Zukunftwerkstatt Südtirol.

Im laufenden Jahr ist das Thema der Zukunftswerkstatt die duale Ausbildung, deren Vorteile ebenso ausgeleuchtet werden, wie die Notwendigkeiten zum Wandel. Dieser soll das Südtiroler Erfolgsmodell der Ausbildung, die enge Verknüpfung von Bildung und Wirtschaft, auch für die Zukunft erhalten.

Welche Herausforderungen auf die duale Ausbildung zukommen und welche Chancen sich ihr bieten, beleuchtet Professor Eckart Severing von der Universität Erlangen am 25. Mai in unserer Tischlerei.

Es würde uns freuen, Sie bei diesem Event der Zukunftswerkstatt Südtirol bei uns begrüßen zu können.

Recommended Posts